Die intelligente Software
iCut kann weit mehr als den Zerspanungsprozess überwachen. Sie denkt mit und greift ein in Echtzeit.

Bis zu 500-mal in der Sekunde misst iCut die Spindelleistung und passt den Vorschub automatisch an die augenblicklichen Schnittbedingungen an. Ob Aufmaßschwankungen, variierende Fräserumschlingungen, unterschiedliche Eingriffsbreiten, Aufhärtungen oder Werkzeugverschleiß. So schnell wie möglich, so langsam wie notwendig. In jeder Situation. In einzigartiger Reaktionszeit.

Fertigungszeiteinsparungen von durchschnittlich 10% bei gleichzeitig höherer Prozesssicherheit.

Nutzen:
1. Fertigungszeitverkürzung (Ø 5 – 10%)
2. Überlastschutz von Spindel und Werkzeug
3. Erhöhte Prozesssicherheit (mannlose Fertigung, Mehrmaschinenbedienung)
4. Gleichmäßigere Auslenkung des Werkzeugs beim Schruppen
(Bessere Konturparallelität beim Schlichten, weniger Vibrationen)

Sinumerik 840D / 810D

iCut Siemens

Screenshot der Anwendung am Beispiel einer Siemens-Steuerung

So funktioniert’s

Wollen Sie mehr erfahren? Schreiben Sie uns!








RückrufWeiterführende UnterlagenBesuchsterminTestinstallation