Bearbeitung verkürzen · Brüche vermeiden · Kosten senken

Was ist Comara iCut?

Die intelligente Software Comara iCut kann weit mehr, als den Zerspanungsprozess überwachen. Sie denkt mit und greift ein -in Echtzeit.

Bis zu 500-mal in der Sekunde misst Comara iCut die Spindelleistung und passt den Vorschub automatisch an die augenblicklichen Schnittbedingungen an. Ob Aufmaßschwankungen, variierende Fräserumschlingungen, unterschiedliche Eingriffsbreiten, Aufhärtungen oder Werkzeugverschleiß

Typische Nutzer der Software sind z.B.: Fertigungsleiter, Maschinenbediener, Maschinenhersteller. Verfügbar für Siemens- uns Heidenhainsteuerungen.

Vorteile von Comara iCut

  • Fertigungszeitverkürzung bis zu 25%
  • Längere Nutzung der Werkzeuge
  • Vermeidet Werkzeugbruch bzw. Überbeanspruchung
  • Einmal installiert, dauerhafte Einsparung, < 6 Monate ROI
  • Ideal für Fräs- und Bohrbearbeitung mit hoher Spindelleistung
  • Erhöhung der Prozesssicherheit
  • Mannlose Fertigung / Mehrmaschinenbedienung
  • Besserer Mittelspan
  • Schutz der Werkzeuge und Spindeln vor Überlast
  • Gleichmäßigere Auslenkung des Werkzeugs beim Schruppen

So funktioniert’s

Comara Special:

Verfügbar für folgende Steuerungen

Siemens

Heidenhain

Kundenbeispiele


Kundenreferenzen

“Wir setzen iCut hauptsächlich zum Schruppen von Gußteilen ein. Ergebnis war eine durchschnittliche Einsparung pro Werkzeug von 11% .“
„Hauptgrund für den Einsatz von iCut war keine Fertigungszeitverkürzung. Unser Schwerpunkt lag auf der Prozesssicherheit. Seit wir iCut einsetzen haben wir deutlich spürbar weniger Abbrüche und konnten dadurch sogar eine ganze Samstagsschicht einsparen. “
„Durch den Einsatz von iCut auf mehreren Maschinen erzielten wir eine Einsparung von ca. 5% auf den Gesamtprozess.“

Wollen Sie mehr erfahren? Schreiben Sie uns!








RückrufWeiterführende UnterlagenBesuchsterminTestinstallation